GESPRÄCHSKREIS FÜR TRAUERNDE IN WALDKRAIBURG

November 2015 –Juli 2016

jeden 1. Dienstag von 15:30 –17:00 Uhr

Das „Erzählen-Dürfen" ist gerade für Trauernde sehr wichtig. Einen Verlust wirklich akzeptieren zu können, führt für die meisten Men-schen über das oft wiederholte Erzählen. In unserem offenen Ge-sprächskreis finden Sie, was Ihnen in Ihrer gewohnten Umwelt häufig zu schnell verwehrt wird: offene Ohren und Verständnis für diese Notwendigkeit des Mitteilens. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Trauer, Ihre Sehnsucht, Ihren Schmerz, Ihre Lebendigkeit, die Wut und den Zorn - denn alles darf sein! Wir können die Trauer, den Schmerz und die aufkommenden Emotionen nicht ignorieren, denn sie sind da, aber wir können versuchen, uns einzulassen auf Begegnung… Stille… Gespräche… Berührung… Nähe…Schmerz… Musik… Gebete… Gedanken… Gefühle…, um daraus Kraft zu schöpfen.

Wir - Doris Justen-Ortlieb und Silvia Steinbrenner, Hospiz- und Trau-erbegleiterinnen - freuen uns darauf, Sie in der Trauergruppe begleiten zu dürfen. Wir möchten Ihnen einen geschützten Raum anbieten, in dem Sie so sein dürfen, wie Sie sich gerade fühlen, Sie Menschen in ähnlicher Situation kennenlernen, Sie vielleicht erfahren, dass sich Lasten gemeinsam leichter tragen lassen.

im Bischof-Neumann-Haus, Karlsbader Str. 3, 84478 Waldkraiburg

Unter der Leitung von:

Doris Justen-Ortlieb und Silvia Steinbrenner,

Tel. 08631/1857-150

Mit der Bitte um Anmeldung im

Anna Hospizverein im Landkreis Mühldorf e.V.,

Krankenhausstr.1a, EG 84453 Mühldorf, 08631/1857-180